"Glöckner von Notre Dame"

von Manfred Arth-Bunk

wieder in Berlin

Glöckner von Notre Dame
QUASIMODO & ESMERALDA - David Jakobs & Sarah Bowden - Photo by Johan Persson © Disney

Bereits von 1999 bis 2002 lief das Muscial, das auf dem Roman-Klassiker von Victor Hugo und dem Zeichentrickfilm von Walt Disney basiert, in Berlin. Damals sahen 1,4 Millionen Besucher das Werk im neu eröffneten Theater am Potsdamer Platz. Nun kehrte das überarbeitete und in einigen Teilen mit neuer Musik versehene Stück zurück in die Hauptstadt und feierte am Sonntag im Theater des Westens Premiere.
Das Publikum nahm die bild- und stimmgewaltige Neuinszenierung mit minutenlangen stehenden Ovationen und Bravo-Rufen auf. Den größten Beifall erhielt David Jakobs für seine Darstellung des berühmten Glöckners Quasimodo. Mit ihrer Stimme und ihrer Bühnenpräsenz überzeugten auch Sarah Bowden als Esmeralda sowie Felix Martin als Domprobst Frollo.

Infos zur Städtereise

Zurück